Hast du Fragen? Wir beantworten sie gerne! Nachfolgend findest du Antworten auf die häufigsten Fragen

Was kostet der Führerschein?

Grundsätzlich lässt sich nicht voraus sagen wie viel Dein Führerschein kosten wird.

Ehrlichkeit und Transparenz sind uns hier jedoch sehr wichtig.

Die Kosten variieren von Schüler zu Schüler je nach Lernvoraussetzungen und jeweiligen Fähigkeiten.

Welche Führerscheinklassen bietet ihr an?

In unserer Fahrschule erhältst Du eine fundierte und tiefgreifende Ausbildung zu den Führerscheinen der Klassen B, BF17, BE, B Automatik, A, A1 und A2. Auch Fahrschulwechsler, Wiedererteiler sowie Umschreiber sind in unserer Fahrschule herzlich Willkommen.

Wie kann ich von einer anderen Fahrschule zu euch wechseln?

Ein Wechsel von einer anderen Fahrschule zu uns ist ohne Probleme möglich. Die bereits absolvierten Theorieeinheiten, sowie etwaige Fahrstunden werden natürlich von uns anerkannt. Hierbei ist auf die gesetzlichen Fristen zu achten.
Wir stellen Dir einen individuellen Lehrplan passend zu Deinen bereits absolvierten Ausbildungsteilen zusammen.

Was muss ich alles zur Antragsstellung bei der Führerscheinstelle mitnehmen?

Die Anmeldung bei der Fahrschule allein genügt nicht, Du musst außerdem bei der Führerscheinstelle einen Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis stellen.
Dazu benötigst Du folgendes:

• Einen Kurs für die ERSTE HILFE
• Einen Sehtest
• Ein biometrisches Passbild
• Einen gültigen Personalausweis

 

Tipp: In unserer Fahrschule erhältst Du Infoflyer für den ERSTE HILFE Kurs. Mit dem ERSTE HILFE Kurs kannst Du das Erstellen von Passbildern und die Abnahme des Sehtests kombinieren.

Wie lange dauert die Fahrausbildung insgesamt?

Die Fahrausbildung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Unsere Theorieblöcke finden in vierzehn Lektionen an sieben Werktagen statt. Nimmst Du an jeder Lektion Teil, ist die Theorie also schnell erledigt.

Praktische Fahrstunden vereinbarst Du individuell mit Deinem Fahrlehrer oder im Büro. Es ist also von Deinem Terminkalender abhängig, wie lange die Ausbildung insgesamt dauert. Wie viele Fahrstunden Du brauchst, hängt von Deinen Persönlichen Fortschritten ab. Gesetzlich vorgeschrieben sind zusätzlich zwölf Sonderfahrten:

• 5 Überlandfahrten• 4 Autobahnfahrten• 3 Nachtfahrten

Was muss ich zur Anmeldung in der Fahrschule mitbringen?

Bring Deinen Personalausweis mit. Die Formalitäten erledigen wir für Dich.

Druckversion | Sitemap
Copyright © 7 Tage Fahrschule (Fahrschule Steinert) Dortmund 2005-2022. All Rights Reserved.